Support

Wir organisieren und überwachen die Serviceprozesse sowohl für die Kundensysteme als auch für die eigenen Applikationen und Hardwarekomponenten mit dem leistungsfähigen Help-Desk-System iNet.

 

Hier geht es zu unserem Helpdesk(HTML)

 

Hier geht es zu unserem Helpdesk(Java)

 

Alle Serviceanforderungen, die uns als Calls erreichen, werden in das Help-Desk-System automatisch eingetragen. Den Calls werden alle Aktivitäten bis zur kompletten Leistungserbringung bzw. Problembehebung zugeordnet (Zeitdauer, Teilleistung, Eskalationszeitdauer und -partner, Fehlerursache, Lösungsprozess). Damit ist eine vollständige Rückverfolgung der Maßnahmen im Servicebereich für jedes Kundensystem gegeben.

 

Neben diesen operativen Serviceaktivitäten werden folgende Softwarepflegeverträge (SPV) angeboten und in der Regel als Jahresverträge realisiert.

 

Unsere Kunden können die SPV in 4 Kategorien ordern:

 

1. als Basispaket

    Das Basispaket ist Pflichtbestandteil für jede Applikationsanwendung.

 

2. als Basispaket mit Zusatzpaket

3. als Basispaket mit Spezialpaket

4. als Basispaket mit Zusatz- und Spezialpaket

 

Jedes Kundensystem, ab Realisierungszeitpunkt 2004, liefern wir mit den Überwachungssystemen iFD-SYSMON aus, dass automatisch bei Überschreitung von Grenzwerten im Hardwarebereich (z.B. maximale Transaktionszeit) Emails oder SMS an das Servicecenter verschickt.

 

Das zentrale Servicecenter befindet sich in Chemnitz. Über ein ExtraNet sind über VPN-Zugänge alle dezentralen Servicebereiche sowie Großkunden angeschlossen. Außerdem können Sonderleistungen geordert werden, die sich je nach Art und Umfang durch eine besondere Preisstaffelung und Kundenrabatte auszeichnen.

 

Für den Service gelten folgende AGB.

365/7/24

Wir sind immer für sie da!


© 2015 Copyright iFD GmbH. All rights reserved.