Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere InformationenMeldung ausblenden
 

Kundennutzen

Der Vorteil eines SLS gegenüber einer manuellen Steuerung der Transportaufträge besteht darin, dass jeder im System befindliche Auftrag einzeln bezüglich der parametrierten Eigenschaften durch das SLS individuell bewertet wird. Auf diese Weise kann das System passende Aufträge so miteinander kombinieren, dass ein minimaler Transportaufwand entsteht und gleichzeitig die externen Kriterien an die Auftragsausführung erfüllt werden (z.B. spätester Liefertermin).


Der Einsatz eines SLS steigert somit durch das Ausführen der richtigen Transporte Ihre Effektivität. Sie können Eilaufträge problemlos abwickeln, verkürzen Ihre Durchlaufzeiten und vermeiden Engpässe – positiver Nebeneffekt ist die erhöhte Kundenzufriedenheit und eine erhöhte Liefertreue.


Das System führt umfangreiche Journale über alle Aktivitäten, welche die Stamm- oder Bewegungsdaten ändern. Damit werden alle Schritte der Transportabwicklung chronologisch aufgezeichnet. Durch die damit entstehende  Transparenz haben Sie durch die vom System generierten Statistiken die Kontrolle über alle abgewickelten innerbetrieblichen Transporte und können Ihren Materialfluss und Ihr Leergutmanagement gezielt optimieren.


Auch ist durch die Aufzeichnung aller Daten eine Prämierung der Staplerfahrer möglich, was zusätzlich eine Motivationssteigerung und Selbstoptimierung in sich birgt.


Die Transportplanung, d.h. die wegeoptimierte Einplanung, Bündelung von Transporten sowie das Matching führen nicht nur zu weniger Transportbewegungen sondern auch zu weniger Such- und Leerfahrten, was den Verschleiß und die Wartungsintervalle Ihrer Stapler verringert.

Durch das automatische Transportzuweisen werden die Stapler gleichmäßig ausgelastet, auch unbeliebte Transporte werden pünktlich und richtig ausgeführt – Ihre Kunden werden es Ihnen danken.

Im Überblick

Prozessvorteile:

  • Rückgang von Leerfahrten

  • Vermeidung von Suchfahrten

  • Verkürzung der Liegezeiten

  • homogene Auslastung bestehender Ressourcen &  Wegeoptimierung

    • Stapler: weniger Verschleiß, Reduzierung Betriebsstunden

    • Personal: Motivation, erweiterte Aufgabenbereiche, effektivere Nutzung von Arbeitszeit

  • schnellere Transportabwicklung, schnellerer Informationsfluss

    • Verkürzung der Lieferzeiten, späterer Cut-Off

    • Bestandssenkung

  • Fehlerquote sinkt auf Six Sigma Qualität

 

Kostenvorteile:

  • Logistikkosten

    • bis zu 30% der Herstellkosten

      • Kostentreiber unklar und schwer zu erkennen

      • oft kein logistisches Kennzahlensystem vorhanden

    • Einsparungspotenzial Logistikkosten: 15%

    • Optimierungspotenzial Stapler-Einsatz: 30%

 

  • Kostensenkung durch:

    • Rückgang von Leerfahrten, Vermeidung von Suchfahrten

    • mehr Sicherheit in den Abläufen, sinkende Fehlerquote

    • homogene Auslastung > weniger Verschleiß, Reduzierung der  Betriebsstunden

    • mögliche Reduzierung der Stapleranzahl

    • verschleißgerechte Wartung

Kontakt

Wir sind Ihnen gern bei der Auswahl und Abgrenzung der Produkte behilflich. Sprechen Sie uns an.

 

Sebastian Burkhardt

 

Tel.:+ 49 (371) 53 88 0-38

 

E-Mail: sebastian.burkhardt(at)ifd-gmbh.com




© 2018 Copyright iFD GmbH. Alle Rechte vorbehalten.