Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere InformationenMeldung ausblenden
 

Charakteristik

  • Integrierte Materialflusssteuerung - Das iFD-LVS eignet sich in der Ausbaustufe LVSS - mit integrierter Materialflusssteuerung - ausgezeichnet für den Einsatz in teil- bzw. hochautomatisierten Lagern mit schnellen und komplexen Materialflusssteuerungsprozessen. Integriert wurden neben der konventionellen Fördertechnik und Regalbediengeräte unterschiedlicher Hersteller auch AutoStore, Elektrohängebahnen und Elektrobodenbahnen.

  • FlexibleSchnittstelle - Wir haben uns neben zahlreichen Standardschnittstellen auf die kundenindividuelle Schnittstellenanpassung spezialisiert. Die SAP Standard-Schnittstelle der iFD GmbH basiert auf dem von SAP bereitgestellten Java-Connector JCO.

  • Datenbank- und Betriebssystemunabhängig - Damit ist die Software einfach in Ihre bestehende IT-Landschaft und Lizenzkonzept integrierbar.
  • Flexibles Hardwarekonzept - Der LVS-Server kann als Cold-Standby, Hot-Standby oder Clusterserver ausgelegt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, das LVS mittels einer VM (Virtuelle Maschine) auf bereits vorhandene Server zu installieren. Unsere Hardwareabteilung erstellt Ihnen analog zu den vorgegebenen Anforderungen der Software und Ihren unternehmensinternen Vorgaben gern ein ausgefeiltes IT-Konzept. Anschließend übernehmen wir für Sie die Beschaffung und Prüfung der gewünschten Hardware sowie die Konfiguration und Einrichtung.
  • Maßanfertigung mit Standardkern - Die Software besteht aus einer Vielzahl bewährter Standardmodule, die im Zusammenspiel mit kundenspezifischen Zusatzfunktionen eine maßgeschneiderte Lösung bieten.

  • Standortübergreifend einsetzbar - Das System besitzt eine Mandantenfähigkeit, welche es ermöglicht, die Software gleichzeitig in mehreren Lagerstandorten weltweit einzusetzen und unterschiedliche Bereiche in einem Lager separat zu verwalten. 
  • Hohe Verfügbarkeit und Stabilität - Das iFD-LVS erfüllt nachgewiesen Verfügbarkeitsanforderungen von über 99,9%
  • Hohe Konfigurierbarkeit - Das System bietet Ihnen die Möglichkeit durch einfache Einstellungsänderungen Anpassungen selbstständig vorzunehmen.

  • Mehrsprachigkeit - Jedes System kann mit beliebig vielen Sprachen betrieben werden, deshalb eignet sich das LVS hervorragend für den Einsatz mit länderübergreifenden Unternehmensstandorten.
  • Branchenübergreifend einsetzbar - Die Software ist aktuell in über 14 verschiedenen Branchen im Einsatz. Von der Produktionsversorgung in der Automonilindustrie über die sichere Gefahrstoffverwaltung in der Chemie- und Pharmaindustrie bis hin zum Versandlager für Textilien. 

AutoStore Modul

Kennen Sie schon unser AutoStore Modul? Hier erfahren Sie mehr:

 

Öffnet externen Link in neuem FensterLink

 

 

 

Nutzermeinungen

"Für uns ist die iFD in den vergangenen Jahren zu einem wertvollen Partner geworden. Ein gutes Verständnis unserer Geschäftsprozesse, gepaart mit hoher Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit, zeichnet die iFD aus."


C. Dörrie

Supply-Chain-Manager

L-Shop-Team GmbH

Kontakt

Wir sind Ihnen gern bei der Auswahl und Abgrenzung der Produkte behilflich. Sprechen Sie uns an.

 

Daniela Kaiser

 

Tel.:+ 49 (371) 53 88 0-25

 

E-Mail: daniela.kaiser(at)ifd-gmbh.com

 

 

Michaela Brade

 

Tel.: + 49 (371) 53 88 0-28

 

E-Mail: michaela.brade(at)ifd-gmbh.com


© 2018 Copyright iFD GmbH. Alle Rechte vorbehalten.